Entwurf ...

… zur Änderung des Regionalplanes Nordthüringen:

Die Änderung ist mit der entsprechenden Beschlussfassung vom 25.03.2015 eingeleitet worden.

In ihrer Sitzung vom 30.05.2018 beschloss die Planungsversammlung die Freigabe des Entwurfes des Regionalplanes Nordthüringen zur Anhörung / Öffentlichen Auslegung. Die öffentliche Auslegung fand in der Zeit vom 03.09. bis einschließlich 08.11.2018 statt. Gleichzeitig wurde die Anhörung der in ihren Belangen berührten öffentlichen Stellen und der im Regionalen Planungsbeirat vertretenen Institutionen durchgeführt.

Mit Beendigung der Frist erfolgt nun die Erfassung und Bearbeitung (Abwägung und Einarbeitung der vorgebrachten Bedenken und Anregungen) der zahlreich eingegangenen Stellungnahmen zum Planentwurf. Dem wird sich die Vorstellung und Diskussion des überarbeiteten Planentwurfes in den Gremien der Regionalen Planungsgemeinschaft sowie die abschließende Abwägung anschließen. Die Regionale Planungsgemeinschaft geht davon aus, dass auch der überarbeitete Planentwurf einer erneuten Anhörung und öffentlichen Auslegung unterzogen wird.

Diese Seite teilen:

Der Freistaat Thüringen in den sozialen Netzwerken: