Integriertes Regionales Energiekonzept Ostthüringen ...

Die Regionale Planungsgemeinschaft Ostthüringen sieht in der wachsenden Nutzung aller Formen erneuerbarer Energien und den damit verbundenen Veränderungen von Standortfaktoren ein wichtiges Thema zukunftsorientierter Regionalplanung und -entwicklung. Als Körperschaft des öffentlichen Rechtes arbeitete sie gemeinsam mit der Friedrich-Schiller-Universität Jena und weiteren Partnern in den Jahren 2008 bis 2011 an einem schrittweise vertieften Integrierten Regionalen Energiekonzept für die Planungsregion Ostthüringen.
Die vollständige Studie kann in der Planungsstelle Ostthüringen eingesehen werden.

Abschlussbericht, Stufe I 11/2008

Abschlussbericht, Stufe III, Teil I 11/2011

Fortschreibung des Integrierten Regionalen Energiekonzeptes

Kurzfassung

Endbericht

Diese Seite teilen:

Der Freistaat Thüringen in den sozialen Netzwerken: